05.06.2006

Nachrichtenarchiv 06.06.2006 00:00 Misereor: UN-Aids-Erklärung lässt Armut außer Acht

Das Bischöfliche Hilfswerk Misereor hat kritisiert, beim UN-Sondertreffen zu Aids sei dem Faktor Armut kein besonderer Stellenwert beigemessen worden. Aus Sicht von Misereor seien aber gerade die Verbesserung ökonomischer Verhältnisse sowie die Überwindung von Unterdrückung und Gewalt absolut entscheidende Maßnahmen im Kampf gegen die Immunschwäche. Das Aachener Hilfswerk war eine von rund 800 Nichtregierungsorganisationen, die an der UN-Konferenz in der vergangenen Woche teilnahmen.