02.06.2006

Nachrichtenarchiv 03.06.2006 00:00 Ärztestreik: Kompromiss in Bayern

In den festgefahrenen Tarifstreit der Krankenhaus-Ärzte kommt Bewegung. Am Dienstag wollen sich der Vorsitzende der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, Möllring, und der Chef des Marburger Bundes, Montgomery, erneut treffen. Grundlage des Gesprächs dürfte der Kompromiss sein, der gestern Abend in Bayern erzielt worden ist. Der Freistaat bietet den Medizinern demnach 20 Prozent mehr als im Öffentlichen Dienst ausgehandelt worden war. Die Vereinbarung wird laut Marburger Bund allerdings nur dann umgesetzt, wenn sie von allen anderen Bundesländern übernommen wird.