22.05.2006

Nachrichtenarchiv 23.05.2006 00:00 Politikwissenschaftler Tibi: Aus Zuwanderern Einwanderer machen

Der Göttinger Politikwissenschaftler Bassam Tibi hat mehr Anstrengungen gefordert, damit sich integrierte Zuwanderer in Deutschland heimisch fühlen. Die deutsche Gesellschaft habe es verschlafen, "aus Zuwanderern Einwanderer zu machen", sagte Tibi. Eine umfassende Integration in wirtschaftlicher, juristischer und kultureller Hinsicht sei nötig. Der Wissenschaftler beklagte zudem in Deutschland eine "Fremdenfeindlichkeit des Alltags", die mindestens so schlimm sei wie rassistische Gewalttaten. Er selbst werde deshalb in die USA auswandern, wo er bereits einen Lehrstuhl habe. Tibi wörtlich: "Dort werde ich besser behandelt".