20.05.2006

Nachrichtenarchiv 21.05.2006 00:00 Marsch gegen Hunger

Das Welternährungsprogramm WFP will mit einem weltweiten Marsch auf die Not hungernder Kinder aufmerksam machen. Zu den Märschen unter dem Motto "Walk the World" werden rund 700.000 Teilnehmer in mehr als 100 Ländern erwartet. Es handele sich um die bislang größte Demonstration für die Erreichung der Millenniumsziele. Diese sehen eine Halbierung der Zahl der Hungernden bis 2015 vor. Der Marsch gegen den Hunger beginnt im neuseeländischen Auckland und setzt sich durch 24 Zeitzonen rund um den Globus fort.