12.04.2006

Nachrichtenarchiv 13.04.2006 00:00 Grüne: Deutsch soll Pflichtsprache auf Schulhöfen werden

Die Grünen wollen Deutsch auf den Schulhöfen zur Pflichtsprache machen. Allerdings soll das nach den Vorstellungen der Partei nicht vom Staat verordnet werden - viel mehr ist geplant, dies in freiwilligen Vereinbarungen mit Eltern, Lehrern und Schülern umzusetzen. Das berichtet die Berliner Zeitung und beruft sich dabei auf ein Sechs-Punkte Papier der Grünen Bundestagsfraktion. Weiter heißt es darin, gleichzeitig müsse aber auch Zwei- und Mehrsprachigkeit als individuelles Potenzial erkannt und damit gestärkt werden.