06.04.2006

Nachrichtenarchiv 07.04.2006 00:00 Brandauer bekommt Martin-Buber-Plakette

Der österreichische Schauspieler und Regisseur Klaus Maria Brandauer wird in diesem Jahr mit der deutsch-belgisch-niederländischen Martin-Buber-Plakette ausgezeichnet. Das gab der Verein Euriade in Kerkrade bekannt. Brandauer werde vor allem für sein Engagement für die Universität Tel Aviv geehrt. Bisherige Preisträger waren Altbundeskanzler Helmut Schmidt, Altbundespräsident Richard von Weizsäcker sowie die Künstler Karlheinz Böhm und Herman van Veen.