23.03.2006

Nachrichtenarchiv 24.03.2006 00:00 Jung rechnet mit Mehrheit für Kongo-Einsatz der Bundeswehr

Nach der EU-Entscheidung für den Kongo-Einsatz rechnet Bundesverteidigungsminister Jung mit einer großen Mehrheit im Bundestag für die Beteiligung der Bundeswehr. Das sagte er in einem Interview im RBB. Anfang Mai soll das Parlament über die Beteiligung von 500 Bundeswehrsoldaten an dem EU-Einsatz in Kongo entscheiden. Die EU hatte am Donnerstag die Entsendung von 1.500 Soldaten zur Absicherung der Wahlen beschlossen. Gegen einen Grundsatzbeschluss der EU-Botschafter war bis zum Abend kein schriftlicher Einspruch erhoben worden. Damit ist die Entscheidung rechtskräftig.