20.03.2006

Nachrichtenarchiv 21.03.2006 00:00 Palmsonntag: Kölner Jugendliche übergeben WJT-Kreuz im Vatikan

Kölner Jugendliche werden am Palmsonntag im Vatikan einer Gruppe junger Australier das Weltjugendtagskreuz überreichen. Sydney ist Ausrichter des nächsten WJT 2008. Etwa 850 junge Katholiken aus deutschen Diözesen reisen mit Kardinal Joachim Meisner und WJT-Generalsekretär Koch nach Rom, teilte das Erzbistum Köln mit. Das Programm beginnt am Vorabend zu Palmsonntag mit einem Gottesdienst, einer Lichterprozession und einer Nachtwache. Sonntags übergeben die Jugendlichen dann das von Papst Johannes Paul II. der Jugend der Welt vermachte Kreuz.