11.03.2006

Nachrichtenarchiv 12.03.2006 00:00 Papst feierte per Live-Schaltung Gottesdienst mit Studenten weltweit

Papst Benedikt XVI. hat mittels Satelliten-Liveübertragung in 15 Länder gemeinsam mit mehreren zehntausend Studierenden einen Gottesdienst gefeiert. Anlass war der IV. Europäische Studententag, der 2001 von Papst Johannes Paul II. begründet worden war. An der Feier am Samstagabend beteiligten sich Gemeinden aus europäischen, US-amerikanischen und erstmals auch afrikanischen Universitätsstädten.