28.02.2006

Nachrichtenarchiv 01.03.2006 00:00 Erste Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes

Die Tarifparteien des öffentlichen Dienstes haben sich in Hamburg auf einen Kompromiss verständigt. Das teilte die Gewerkschaft ver.di mit. Es ist die erste Einigung im Tarifkonflikt um die Anhebung der Wochenarbeitszeit von 38,5 auf 40 Stunden. Der Kompromiss sieht eine Staffelung der Arbeitszeit nach Lebensalter vor. Einzelheiten sollen heute Nachmittag bekannt gegeben werden.