19.02.2006

Nachrichtenarchiv 20.02.2006 00:00 Castro plant Papstbesuch in Kuba

Kubas Staatschef Fidel Castro hat einen Besuch von Papst Benedikt XVI. in Kuba in Aussicht gestellt. Castro hatte am Wochenende den vatikanischen Sozialminister Kardinal Martino empfangen. Bei dem Treffen habe ein möglicher Besuch des Papstes "breiten Raum" eingenommen, schreibt die römische Tageszeitung "La Repubblica". Rund 43 Prozent der Bevölkerung in Kuba bekennen sich zur katholischen Kirche, die Mehrheit ist konfessionslos.