13.02.2006

Nachrichtenarchiv 14.02.2006 00:00 Polens Kirche untersucht Haltung von Priestern im Kommunismus

Die polnische Kirche will die Rolle und Haltung von Priestern während des Kommunismus untersuchen. Im Auftrag des Erzbistums Krakau soll eine Historiker-Kommission in Kürze ihre Arbeit aufnehmen, sagte ein Bistumssprecher. Dabei gehe es um die mögliche Zusammenarbeit von Geistlichen mit dem Regime, etwa als Spitzel. Zugleich solle erforscht werden, wie Priester unter den Kommunisten litten.