10.02.2006

Nachrichtenarchiv 11.02.2006 00:00 Aufruf zu Respekt der Gläubigen verschiedener Religionen

Bundesaußenmnister Steinmeier und sein türkischer Kollege Gül haben gemeinsam zu gegenseitigem Respekt und Toleranz der Gläubigen verschiedener Religionen aufgerufen.In einem in der "Bild"-Zeitung und der türkischen Zeitung "Hürriyet" veröffentlichten Appell äußerten sie sich besorgt über die zunehmenden Spannungen wegen des Konflikts um die Mohammed-Karikaturen. In Berlin und Düsseldorf wollen heute Muslime vor diplomatischen Vertretungen Dänemarks gegen die Karikaturen protestieren.