05.02.2006

Nachrichtenarchiv 06.02.2006 00:00 Staatsakt und Trauergottesdienst für Johannes Rau

Mit einem Staatsakt und einem Trauergottesdienst im Berliner Dom wird morgen der vor zehn Tagen verstorbene Alt-Bundespräsident Johannes Rau gewürdigt. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble ordnete für den Tag Trauerbeflaggung an. Im Gottesdienst wird der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber, predigen. Bundespräsident Horst Köhler und der ehemalige SPD-Vorsitzende Hans-Jochen Vogel werden Reden halten. Morgen Nachmittag wird Rau in einem Ehrengrab auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin beigesetzt. Rau war nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren am 27. Januar gestorben.