04.02.2006

Nachrichtenarchiv 05.02.2006 00:00 Erzbischof Williams: Bonhoeffer war "mit Christus in der Welt gegenwärtig"

Das Ehren-Oberhaupt der anglikanischen Kirche, Erzbischof Rowan Williams, hat den vor 100 Jahren geborenen evangelischen Märtyrer Dietrich Bonhoeffer gewürdigt. Bonhoeffer sei eine herausragende Gestalt der Kirchengeschichte. Gerade in seinem Widerstand gegen den Nationalsozialismus habe er vorgelebt, wie man als Christ "ganz und gar in der Welt" lebt. Das sagte Williams heute im ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Berliner St. Matthäus-Kirche. Daran nahm auch der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber, teil. Der Schauspieler Otto Sander las Texte aus Bonhoeffers Werken.