29.01.2006

Nachrichtenarchiv 30.01.2006 00:00 Afghanistan - Konferenz soll Wiederaufbau voranbringen

An morgigen Dienstag beginnt in London eine internationale Afghanistan-Konferenz. Die Vereinten Nationen, die afghanische Regierung und Vertreter von etwa 60 Staaten wollen die Weichen für den weiteren politischen und wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes stellen. Themen der Konferenz sind die Schaffung von Sicherheit, der Aufbau funktionierender Regierungsstellen, Menschenrechte sowie die wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Bundesentwicklungsministerin Wieczorek-Zeul sicherte Afghanistan weitere 160 Millionen Euro Unterstützung zu.