26.01.2006

Nachrichtenarchiv 27.01.2006 00:00 Kölner Museum zeigt Familienbilder vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum mit der Fondation Corboud gewährt mit einer Ausstellung Einblick in Familiendarstellungen seit dem Mittelalter. Wie die Stadt Köln bekannt gab, lautet die Schau "Mit Kind und Kegel". Darin werden Gemälde, Grafiken und Fotografien sowie Skulpturen von Cornelis de Vos, Pablo Picasso, Käthe Kollwitz, Henry Moore und anderen Künstlern präsentiert. Die historischen Werke zeigten traditionelle Auffassungen von Familie und Kindheit, von Verhaltensnormen und geschlechtsspezifischen Rollenkonzepten, hieß es. In einem Fotostudio können Besucher an bestimmten Terminen auch eigene Familienbilder anfertigen. Die Ausstellung beginnt am morgigen Samstag und dauert bis zum 26. März.