18.01.2006

Nachrichtenarchiv 19.01.2006 00:00 Stifterverband: Merkel soll Forschung zur Chefsache machen

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft will, daß der Bund sich stärker in der Forschungsförderung engagiert. "Wir erwarten, daß Bundeskanzlerin Angela Merkel die Forschung zur Chefsache macht", Das sagte heute in Bonn der Präsident des Stifterverbandes, Arend Oetker. Kein einzelnes Bundesland sei in der Lage, Großforschungsprojekte alleine zu finanzieren. Zudem könne rascher Fortschritt nur durch schnelle Entscheidungsprozesse gelingen. Zeit raubende Detailabstimmungen zwischen 16 Bundesländern verhinderten dies, betonte Oetker. Auch zur besseren Abstimmung der Bundesministerien solle die Regierung einen Bundesbeauftragten für Wissenschaftskoordination bestellen.