04.01.2006

Nachrichtenarchiv 05.01.2006 00:00 Soziales im Mittelpunkt des Kirchentages 2007 in Köln

Sozialpolitik und Arbeitslosigkeit sollen Schwerpunktthemen des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2007 in Köln werden. Im Mittelpunkt des traditionellen Protestantentreffens stünden Fragen der weiteren Entwicklung des Sozialstaates und der Perspektiven junger Menschen. Das sagte der Kirchentagspräsident und frühere Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Höppner. Verhandlungen über eine finanzielle Förderung des Kirchentages durch die Stadt Köln gestalteten sich derzeit jedoch als schwierig, sagte Höppner weiter. Für den katholischen Weltjugendtag seien wesentlich mehr öffentliche Mittel geflossen. Ein erfolgreicher Abschluss der Verhandlungen mit der Stadt sei trotz der derzeitigen Probleme denkbar, so Höppner.