25.12.2005

Nachrichtenarchiv 26.12.2005 00:00 Erstes Europäisches Taize-Treffen ohne Frere Roger

Am Mittwoch beginnt das erste Europäische Taize-Jugendtreffen nach der Ermordung seines Gründers Frere Roger Schutz. Zu der Begegnung vom 28. Dezember bis 1. Januar erwartet die ökumenische Gemeinschaft in Mailand rund 50.000 Teilnehmer aus 42 Nationen. Das Jugendtreffen befasst sich unter anderen mit den Themen Solidarität, der fairen Gestaltung der Globalisierung sowie mit dem Verhältnis zu Muslimen.