22.12.2005

Nachrichtenarchiv 23.12.2005 00:00 Rürup: 2007 drohen Rekordbeiträge zur Krankenversicherung

Der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen, Rürup, rechnet mit drastisch steigenden Krankenkassenbeiträgen. Wenn die Politik nicht energisch gegensteuere, würden die durchschnittlichen Kassenbeiträge Anfang 2007 um rund einen Prozentpunkt steigen. Damit lägen die Durchschnittsbeiträge erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik über der Marke von 15 Prozent. Das Ziel, die Sozialbeiträge unter 40 Prozent zu drücken, könne man dann vergessen, sagte Rürup dem "Spiegel".