29.11.2005

Nachrichtenarchiv 30.11.2005 00:00 Erster schwarzer Erzbischof in England ins Amt eingeführt

In Großbritannien ist der bisherige anglikanische Bischof von Birmingham, John Sentamu, heute als neuer Erzbischof von York eingeführt worden. Der in Uganda geborene Sentamu ist damit der erste schwarze Erzbischof der anglikanischen Staatskirche von England und steht an zweiter Stelle der Hierarchie. Sein Vorgänger, Erzbischof David Hope, hatte sich auf eigenen Wunsch vorzeitig zurückgezogen und möchte seine kirchliche Karriere als Landpfarrer beenden. Sentamu hat sich als Bischof bislang vor allem für seinen Einsatz gegen Rassismus einen Namen gemacht.