29.11.2005

Nachrichtenarchiv 30.11.2005 00:00 Kirchen gegen Werkstatt zum Präparieren von Leichen

Die Kirchen haben sich gegen den Plan des Leichenpräparators Gunther von Hagens gewandt, im brandenburgischen Guben eine Werkstatt einzurichten. Leichenteile zu lagern und künstlerisch zu bearbeiten sei ein "entsetzliches Vorhaben", erklärte der Generalvikar des Bistums Görlitz, Hubertus Zomack. Der evangelische Berliner Bischof Wolfgang Huber lehnte eine solche Werkstatt ebenfalls ab. Der menschliche Leichnam sei keine Handelsware. - Von Hagens hatte bereits versucht, eine Werkstatt zum Präparieren von toten Menschen in einem polnischen Dorf einzurichten. Dort scheiterte er am Widerstand der Bevölkerung.