27.11.2005

Nachrichtenarchiv 28.11.2005 00:00 Parlamentswahl in Tschetschenien

Die Parlamentswahl in Tschetschenien hat nach dem Eindruck von Wahlbeobachtern in einem "Klima der Angst" stattgefunden. Der Leiter einer Delegation des Europarats sagte, die Tschetschenen hätten Angst, weil die wirkliche Macht nicht bei den gewählten Institutionen liege. Unter solchen Verhältnissen seien demokratische Wahlen kaum möglich. In der russischen Teilrepublik Tschetschenien wurde gestern zum ersten Mal seit acht Jahren ein neues Parlament gewählt. Nach ersten Auszählungen liegt die Kreml-Partei "Geeintes Russland" vorn.