21.11.2005

Nachrichtenarchiv 22.11.2005 00:00 Neues Kabinett im Bundestag vereidigt

Gut acht Wochen nach der Bundestagswahl ist die neue Bundesregierung im Amt. Am Nachmittag leisteten die acht SPD-Minister und sieben Unionsminister der Großen Koalition ihren Amtseid im Bundestag. Bis auf Bundesjustizministerin Brigitte Zypries nannten alle Minister den Zusatz: "So wahr mir Gott helfe." Angela Merkel war kurz zuvor als erste Bundeskanzlerin vereidigt worden. Am Abend übergibt Alt-Kanzler Schröder seiner Nachfolgerin noch die Amtsgeschäfte, anschließend findet die erste Kabinettsitzung statt. - Der Bundestag hatte Angela Merkel am Vormittag mit deutlicher Mehrheit zur ersten Kanzlerin der Bundesrepublik gewählt. Sie erhielt 397 Stimmen, nötig gewesen wären nur 308. Allerdings hatten ihr aus dem eigenen schwarz-roten Lager rund 50 Abgeordnete die Gefolgschaft verweigert.