19.11.2005

Nachrichtenarchiv 20.11.2005 00:00 "Kirche muss stärker den Glauben bekennen"

Der rheinische Präses Schneider und der westfälische Präses Buß haben Pfarrer zu einem deutlicheren Bekenntnis zum Glauben aufgefordert. Es gebe eine "Scheu, über den eigenen Glauben zu reden", so Buß in der NRW-Ausgabe der "Welt am Sonntag". Der rheinische Präses Schneider kritisiert im gleichen Beitrag eine "defensive Ansicht mancher Kirchenleute, nach der jeder allein zum Glauben finden müsse". Er erwarte, "von jedem ordentlichen Gottesdienst, dass der Pfarrer mit seiner Person bezeugt, was er mit Gott erlebt" habe.