03.11.2005

Nachrichtenarchiv 04.11.2005 00:00 Neuer Fall von Hühnergrippe in China

In China ist zum vierten Mal innerhalb von drei Wochen die Vogelgrippe aufgetreten. Nach Behördenangaben erlagen in einem Dorf im Nordosten des Landes fast neun Tausend Hühner dem Virus. Fast 370.000 weitere Vögel wurden getötet. Die Seuche war am 26. Oktober aufgetreten, wie das chinesische Landwirtschaftsministerium am Donnestagabend mitteilte. Die betroffene Region wurde unter Quarantäne gestellt.