01.11.2005

Nachrichtenarchiv 02.11.2005 00:00 Bundespräsident: Grußbotschaft zum Ende des Ramadan

Bundespräsident Köhler hat den Muslimen in Deutschland eine Grußbotschaft zum Fest des Fastenbrechens gesandt. Allen, die ab Donnerstag das Ende des Ramadans begingen, wünsche er Glück und Zufriedenheit. Köhler appellierte an die Bürger, das alltägliche Miteinander zu verbessern. Es müsse geprägt sein von Einsicht, Aufrichtigkeit und gegenseitiger Toleranz.