23.10.2005

Nachrichtenarchiv 24.10.2005 00:00 Erste Enzyklika Benedikt des XVI. voraussichtlich am 8. Dezember

Papst Benedikt XVI. will nach Informationen der italienischen Tageszeitung "La Repubblica" am 8. Dezember seine erste Enzyklika veröffentlichen. Damit wolle der Papst die Gläubigen an die Quellen ihres Glaubens erinnern sowie wachsendem religiösen Nihilismus und Relativismus entgegentreten. Thema des 45-seitigen Dokuments sei daher die zentrale Stellung Christi für die Verkündigung des Evangeliums in der heutigen Zeit. Benedikt XVI. habe die Arbeit an der Enzyklika bereits abgeschlossen und sie den Übersetzern übergeben. Am 8. Dezember begeht die Kirche das Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens.