09.10.2005

Nachrichtenarchiv 10.10.2005 00:00 Kardinal von Galen in Rom selig gesprochen

Der frühere Bischof von Münster, Kardinal Clemens August Graf von Galen ist am Morgen in Rom selig gesprochen worden. Bei der Zeremonie im Petersdom waren mehrere tausend Pilger aus Deutschland dabei. Der "Löwe von Münster" genannte Theologe von Galen wurde wegen seines Widerstands gegen das Nazi-Regime weltbekannt. Öffentlich hatte er die Konzentrationslager und die Tötung von Behinderten angeprangert. 1945 - ein Jahr vor seinem Tod - wurde er in den Kardinalsrang erhoben.