11.09.2005

Nachrichtenarchiv 12.09.2005 00:00 Neues Emblem ohne Religionsbezug für Rotes Kreuz

In Genf beraten Delegierte aus zahlreichen Staaten derzeit über ein neues Emblem für die internationale Rot-Kreuz-Bewegung. Diskutiert wird die zusätzliche Einführung eines neutralen Symbols, das keine nationalen, religiösen oder kulturellen Assoziationen weckt. Zur Debatte steht ein roter Kristall, der zusätzlich zum roten Kreuz und zum roten Halbmond eingeführt werden soll.