03.09.2005

Nachrichtenarchiv 04.09.2005 00:00 Rheinische Kirche spendet 24.000 Euro

Die Evangelische Kirche im Rheinland überreicht in Düsseldorf einen Scheck über 24.000 Euro für die Opfer des Hurrikans "Katrina". Das Geld fließt den Angaben nach in Hilfsprojekte der US-Partnerkirche United Church of Christ (UCC) im Katastrophengebiet. Der rheinische Präses Nikolaus Schneider hat unterdessen die über 800 Gemeinden der zweitgrößten deutschen Landeskirche aufgerufen, für die Betroffenen zu beten.