30.08.2005

Nachrichtenarchiv 31.08.2005 00:00 ALG - II im Osten bald so hoch wie im Westen

Die Bundesregierung hat die Anhebung des Arbeitslosengeldes II im Osten, auf West-Niveau beschlossen. Vom 1. Januar 2006 an soll somit die monatliche Grundsicherung für Arbeitssuchende in den neuen Bundesländern um 14 Euro erhöht werden. Damit werde der in den westlichen Bundesländern geltende Regelsatz von 345 Euro erreicht. Der Anhebung müssen noch der Bundestag und der Bundesrat zustimmen.