07.08.2005

Nachrichtenarchiv 08.08.2005 00:00 Papst gedenkt der Opfer des Flugzeugunglücks

Papst Benedikt XVI. hat der Opfer des Flugzeugunglücks vor der sizilianischen Küste gedacht. Beim sonntäglichen Angelus-Gebet in seiner Sommerresidenz Castelgandolfo äußerte er zugleich sein Mitgefühl für die Angehörigen und versprach, für die Toten zu beten. - Nach Angabe der Behörden kamen bei der Notlandung einer tunesischen Passagiermaschine im Meer 13 Menschen ums Leben. Drei Menschen wurden noch vermisst. 23 Personen hätten das Unglück überlebt.