06.08.2005

Nachrichtenarchiv 07.08.2005 00:00 Deutlich mehr Gewalttaten in Haiti

In Haiti hat in den vergangenen Monaten die Zahl der schweren Gewalttaten wieder deutlich zugenommen. Seit März 2004 seien 1.151 Menschen ermordet worden, ein Drittel mehr als im Vergleichszeitraum zuvor. Das teilte die Kommission "Gerechtigkeit und Frieden" der haitianischen Bischofskonferenz mit. Auffallend sei die wachsende Zahl von Jugendlichen und sogar von Kindern, die in kriminellen Banden für die Gewalt verantwortlich seien. Seit Amtsantritt von Ministerpräsident Gerard Latortue im Frühjahr 2004 seien auch rund 50 Polizisten bei Gewalttaten ums Leben gekommen.