04.08.2005

Nachrichtenarchiv 05.08.2005 00:00 Südsudan: Abschied von John Garang

Tausende Südsudanesen haben heute Abschied von Ex-Rebellenchef John Garang genommen. Der Leichnam des Gründers der "Sudanesischen Volksbefreiungsarmee" wurde laut Medienberichten durch mehrere Städte des Südsudan gefahren und aufgebahrt. Garang soll morgen in der Stadt Juba beerdigt werden. Zu dem Begräbnis werden mehrere Staatsoberhäupter erwartet, darunter Sudans Präsident Omar Hassan el Baschir. Nach dem Tod Garangs war es in einigen Städten zu Unruhen gekommen, die mindestens 130 Tote gefordert hatten. Heute blieb es offenbar weitgehend ruhig.