03.08.2005

Nachrichtenarchiv 04.08.2005 00:00 EU-Kommission: Türkei soll Religionsfreiheit garantieren

Die EU-Kommission hat die Türkei aufgefordert, ihren Bürgern Religionsfreiheit zu garantieren. Ein Sprecher der Kommission sagte, die Türkei sei weit davon entfernt, alle Kriterien für eine EU-Mitgliedschaft zu erfüllen. Die Kommission vermisse in der Türkei einen zufriedenstellenden gesetzlichen Rahmen für die Religionsfreiheit. Bei den Beitrittsgesprächen, die am 3. Oktober beginnen sollen, werde die Religionsfreiheit einen "essentiellen Verhandlungspunkt" darstellen. Aufgrund der unsicheren Menschenrechtslage in der Türkei und anderer Streitpunkte sind die Gespräche auf mindestens zehn Jahre angesetzt.