26.07.2005

Nachrichtenarchiv 27.07.2005 00:00 Statistik: Mehr Arbeit für Krankenhäuser in weniger Betten

Trotz des Abbaus bei den Bettenkapazitäten - die Deutsche Krankenhausgesellschaft DKG sieht die Krankenhäuser nach wie vor als Wachstumsbranche. Aus diesem Bereich kämen positive Beschäftigungsimpulse, betonte die DKG heute in Berlin. Eine besondere Herausforderung sei dabei die demographische Entwicklung. - In Deutschland gibt es rund 2.200 Krankenhäuser. Die Anzahl an Klinikbetten ist seit Anfang der Neunziger um ein Fünftel geschrumpft.