26.07.2005

Nachrichtenarchiv 27.07.2005 00:00 USA offenbar bereit für Alternative zu Kyoto-Protokoll

Die USA, China, Indien, Südkorea und Australien haben sich zu einem klimapolitischen Bündnis zusammengeschlossen. Das berichtet eine australische Zeitung. Ziel des Bündnisses sei eine Alternative zum Abkommen von Kyoto. So soll der Ausstoß von Treibhausgasen verringert werden, ohne dass in das wirtschaftliche Wachstum eingegriffen wird. US-Präsident George W. Bush hatte jüngst verstärkte klimapolitische Anstrengungen angekündigt, das Kyoto- Protokoll aber weiterhin abgelehnt.