14.07.2005

Nachrichtenarchiv 15.07.2005 00:00 Papst arbeitet im Urlaub an neuem Buch

Papst Benedikt XVI. arbeitet nach Angaben seines langjährigen Mitarbeiters Kardinal Bertone an einem neuen Buch. Der Papst genieße den Urlaub in den Bergen und erhole sich zusehends, sagte der Kardinal von Genua nach seinem Treffen mit dem Papst im Aostatal. Über die Gründe seines Besuchs wollte der Kardinal keine Angaben machen. Beobachter spekulierten, es könne um eine Umstrukturierung der Kurie gegangen sein, zu der der Papst die Meinung des früheren Sekretärs der Glaubenskongregation hören wollte.