12.07.2005

Nachrichtenarchiv 13.07.2005 00:00 Saarland: Künftig auch oberirdische Bestattung erlaubt

Im Saarland sollen Verstorbene künftig auch in oberirdischen Grabkammern beigesetzt werden können. Auf Initiative des Ausländerbeirates Saarbrücken plane die Landesregierung eine entsprechende Ergänzung des Bestattungsgesetzes, so ein Regierungsssprecher. Für die Erweiterung der bisherigen Begräbnisformen hätten vor allem Bürger italienischer Herkunft plädiert. Die in südlichen Ländern verbreitete Bestattungsart ist nach Aussagen von Gesundheitsminister Hecken (CDU) hygienisch unbedenklich.