21.06.2005

Nachrichtenarchiv 22.06.2005 00:00 Studie: Flüchtlingsfrauen sind in Deutschland nur schlecht integriert

Flüchtlingsfrauen sind in Deutschland nur schlecht integriert. Das geht aus einer Studie des deutschen Instituts für Menschenrechte hervor. Danach wird vor allem ein weitgehender Ausschluß von Arbeitsmarkt und beruflicher Qualifikation beklagt. Flüchtlingsschutz ende nicht mit der Flüchtlingsanerkennung. Die Genfer Flüchtlingskonvention und die Menschenrechtsverträge garantierten Flüchtlingen auch Rechte für ihr Leben im Aufnahmeland. Dazu gehörten wirtschaftliche und soziale Rechte, so das Institut für Menschenrechte.