12.06.2005

Nachrichtenarchiv 13.06.2005 00:00 Keine Einigung im Finanzstreit der EU in Sicht

Im Finanzstreit innerhalb der Europäischen Union zeichnet sich keine Lösung ab. Ein Sondertreffen der EU-Außenminister in Luxemburg ist am Abend ohne konkrete Ergebnisse zu Ende gegangen. Hauptstreitpunkt ist nach wie vor der britische Rabatt auf den EU-Beitrag. Die Regierung in London ist nicht bereit, diese Vergünstigung aufzugeben. - Nun müssen die Staats- und Regierungschefs auf ihrem Treffen Ende der Woche in Brüssel einen Kompromiss finden. Am Abend ist der britische Premier Blair zu Gast bei Bundeskanzler Schröder: dabei geht es um die Vorbereitung des Gipfels.