09.06.2005

Nachrichtenarchiv 10.06.2005 00:00 UN: In Afrika 5 Millionen tote Kinder im Jahr 2015

Die Kindersterblichkeit in Afrika könnte im Jahre 2015 weit höher liegen als bislang befürchtet. Zu diesem Schluss kommt das UN-Entwicklungsprogramm UNDP. Danach werde es nach dem derzeitigen Trend in 10 Jahren in Afrika 5 Millionen tote Kinder pro Jahr geben. In der so genannten Millenniumserklärung verpflichteten sich die UN-Mitglieder unter anderem dazu, die Kindersterblichkeit bis 2015 weltweit drastisch zu verringern. Vor allem afrikanische Staaten lägen aber hinter dieser Zielvorgabe weit zurück.