08.06.2005

Nachrichtenarchiv 09.06.2005 00:00 Benedikt XVI. kommt zum Weltjugendtag nur ins Rheinland

Papst Benedikt XVI. wird zum Weltjugendtag im August offenbar nur in die Kölner Region kommen. Der päpstliche Reisemarschall Bischof Boccardo unterstrich in Köln, der Heilige Vater komme am 18. August aus Rom und reise am 21. August dorthin zurück. Zuvor hatte es Spekulationen über Abstecher des Papstes nach Berlin und in seine bayerische Heimat gegeben. Bislang steht fest, daß es am 18. August eine Begrüßungsfeier für den Papst in Köln geben wird. Im Gespräch ist dabei ein Besuch in Bonn, eine Fahrt mit dem Schiff auf dem Rhein und eine Tour mit dem Papamobil durch die Stadt. Das detaillierte Programm des Papstes für den Weltjugendtag will der Reisemarschall spätestens Ende Juli vorstellen. Boccardo kündigte zudem an, Benedikt XVI. werde mit Bundespräsident Köhler zusammentreffen.