29.05.2005

Nachrichtenarchiv 30.05.2005 00:00 Union nominiert Angela Merkel als Kanzlerkandidatin

Die CDU-Chefin wird bei der geplanten Bundestagswahl im Herbst als Herausforderin von Bundeskanzler Schröder antreten. Die Präsidien von CDU und CSU nominierten die 50-Jährige einstimmig als Kanzlerkandidatin. Aus Teilnehmerkreisen hieß es, der CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber habe Merkel vorgeschlagen. Daraufhin habe es anhaltenden Beifall gegeben. Damit ist Merkel die erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik, die als Regierungschefin kandidiert.