23.05.2005

Nachrichtenarchiv 24.05.2005 00:00 Moskau: Pläne für elf neue Moscheen

In der russischen Hauptstadt Moskau sollen in den kommenden Jahren elf neue Moscheen gebaut werden. Um die Pläne zu verwirklichen, sei aber finanzielle Hilfe aus der islamischen Welt nötig, wünscht sich der russische Islamrat. Die vier bestehenden Moskauer Moscheen könnten die große Zahl der Gläubigen nicht mehr bewältigen. Nach Schätzungen leben bis zu einer Million Muslime in Moskau, zehn Prozent der Gesamtbevölkerung der russischen Hauptstadt .Das wäre eine der größten muslimischen Gemeinden in Europa.