18.05.2005

Nachrichtenarchiv 19.05.2005 00:00 Afghanistan: Ultimatum der Entführer von Cantoni abgelaufen

Im Fall der in Afghanistan verschleppten Italienerin Cantoni ist am Morgen ein Ultimatum der Entführer abgelaufen - über das Handy der Frau drohten sie erneut, ihre Geisel zu töten. Ein erstes Ultimatum war gestern Abend abgelaufen und verlängert worden. Die 32-jährige Cantoni war am Montagabend verschleppt worden. Zu der Tat bekannte sich laut Polizei eine kriminelle Bande; sie will mehrere inhaftierte Komplizen frei pressen. Das Innenministerium teilte mit, die Entführung habe weder politische Motive noch einen "terroristischen" Hintergrund. Cantoni arbeitet seit drei Jahren für die Hilfsorganisation CARE in Afghanistan.