06.05.2005

Nachrichtenarchiv 07.05.2005 00:00 "Kleinste Kirche der Welt": In 70 Missionsautos durch Europa

Der Kleinwagen Smart wird zur "kleinsten Kirche der Welt". Unter diesem Motto sollen am 18. Mai 70 Kleinwagen zu einer einzigartigen Missionierungsaktion starten. Von Berlin aus rollen die Smarts durch Deutschland, Österreich und die Schweiz . Die Autos seien durch Ihre Farbgebung  Orange und Schwarz schon äußerlich ein Hingucker, sagte Frieder Trommer von  der überkonfessionellen Bewegung ProChrist.. 40 Wochen lang werden die Fahrer in 70 Regionen und 700 Gemeinden den Menschen zu allen Fragen des Lebens und Glaubens Rede und Antwort stehen.