18.04.2005

Nachrichtenarchiv 19.04.2005 00:00 Eines der kürzesten Konklaven der Geschichte

Die Wahl von Kurienkardinal Josef Ratzinger des gehört zu den kürzesten Konklaven der Kirchengeschichte. Nach rund 26 Stunden endete die Papstwahl am Dienstagabend um 18 Uhr. Johannes Paul II. war 1978 nach dreitägigem Konklave im achten Wahlgang zum neuen Kirchenoberhaupt bestimmt worden. Die kürzeste Wahlversammlung fand am 31. Oktober 1503 in Rom statt: Damals war nach 20 Pius der Zwölfte als Papst aus dem Konklave hervor gegangen.